Fragen zur Dahlie

Frage : Die Dahlien blühen dieses Jahr ja schon besonders schön -sehr früh nach meinem Gefühl- halten die noch bis zum Herbst durch ?

Ja wenn man ihnen ein wenig Aufmerksamkeit schenkt

Frage :Das bedeutet ?

Dahlien-Blüten öfters mal ausputzen und Verblühtes regelmässig ausschneiden. Dahlien sind dann wahre Blühwunder

Frage : Apropos Blühwunder, so manche Dahlie hat ja riesige Blüten, die knicken schon mal nach einen Sommer Gewitter ab. Wie kann ich die Blüten schützen ?

Da hilft nur die Pflanzen zu stützen. Wichtig ist- nicht zu fest anbinden-etwas Spielraum lassen. Je nach Höhe der Dahlie mehrere Bänder geben oder statt Dahlien anzubinden, Kunststoff-Ringe über die Stengel ziehen, diese kann man dann mitwachsen lassen. Am besten eignen sich Stangen aus Bambus oder Metall und es gibt ja auf dem Markt wunderschöne dekorative Stützen. Da werden Dahlie und Stütze zusammen ein kleines Kunstwerk im Garten

Frage :Was muss ich noch beachten ?

Dahlien brauchen auch öfters mal einen ordentlichen Schluck Wasser, besonders an den heißen Tagen. Im Moment an besten Abend giessen, denn bei zu starker Sonnen-Einstrahlung wirken die Wassertropfen wie Brenngläser für Blüten und Blätter, das heißt es gibt hässliche braune Flecken.

Frage : Kann ich den Boden rund um die Dahlien, vor dem austrocknen, mit Mulch schützen?

Ich persönlich rate davon ab. Mulch hält die Feuchtigkeit und zieht Schnecken und Wühlmäuse an. Nicht gerade die besten Freunde der Dahlien. Ausserdem kann Staunässe entstehen, was zur Knollen-Fäulnis führt.

Frage: Wie sieht es mit Dahlien für die Vase aus ?

Schneiden Sie nur Blüten, die den ersten Tag erblühen. Älter blühende Blüten fallen gerade bei den einfachen Dahlien schnell ab. Schneiden Sie alle Blätter ab, die im Wasser in der Vase stehen. Die oberen Blätter über dem Wasser muss man dran lassen, diese übernehmen die Aufgabe einer Saugpumpe und bringen durch die Verdunstung  Wasser in die Blüte. Und bitte nicht vergessen jeden Tag das Wasser zu wechseln.

Impressionen