Lesetipps für lange, dunkle Winterabende...

Hier meine ultimativen Lesetipps für die langen,dunklen Winterabende: die Top 5 der besten deutschen Gartenbücher der Deutschen Gartenbaugesellschaft 1822 e. V.

Am Besten, schön kuschelig mit Kräuterteechen, getrockneten Apfelchips und der Lieblingsmusik! So lässt sich schön träumen von Sommer, Sonne, Garten und Natur. Guckst du hier:

Die Top 5!

Zum 46. Mal hat die Deutsche Gartenbau-Gesellschaft ihren alljährlichen Buchpreis ausgelobt. Das Kuratorium „Buchpreis“ und „Top 5 der Gartenbücher“ der Deutschen Gartenbau-Gesellschaft 1822 e.V. hatte im zurückliegenden Jahr 76 Titel zur Begutachtung vorliegen. Insgesamt haben sich 19 Verlage bzw. Privatpersonen mit ihren gartenliterarischen Spezialitäten beworben.

2014 wurden nur an die DGG gesandte Neuerscheinungen bzw. vollkommen überarbeitete Titel aus dem zurückliegenden Verlagsjahr, also aus dem Jahr 2013, in das Auswahlverfahren einbezogen. Dieses Auswahldetail, das in den zurückliegenden Jahren bereits zur Anwendung kam, hat sich bewährt. Im Rahmen der finalen Sitzung wurde in mehreren Arbeitsschritten zuerst durch die Kuratoriumsmitglieder eine Bewertung abgegeben und anschließend eine Vorauswahl getroffen. Danach folgte ein intensiv-abwägender und vergleichender Austausch zu einzelnen Büchern und die Verabschiedung der Preisträgerliste.