Hilfe zur Selbsthilfe

Was in ihrem Land als Selbsthilfeprojekt Projekt begann, durch den Aufbau von Tanz- und Fußballgruppen, sowie Schulen --das wichtigste in unserer Zeit Bildung zu ermöglichen für Frauen und Kinder, erreicht nun über die SOLWODI Deutschland e.V. und die Dipl. Gartenbauingenieurin Heike Boomgaarden aus Deutschland eine neue Ebene.
Jedes Jahr absolvieren 2 Frauen aus Kenia eine Permakultassistentinnen Ausbildung bei Diplom Ingenieurin Heike Boomgaarden
Über 2oo Frauen mit ihren Familien wurde dadurch eine neue Perspektive geben, sowie ein selbstbestimmtes Leben ermöglicht.
Mithilfe von einfachen, landwirtschaftlichen Methoden, sollen die Frauen lernen sich und ihre Kommunen autark ganzjährig zu versorgen. Dabei liegt der Fokus auf zyklischen Systemen, die auch mit geringer Technik funktionieren, dabei aber stabil und kostengünstig bleiben.

Unsere Ziele, von denen wir schon viele erreicht haben und diese skalieren, sind :

I. Ausgewählte Kulturen werden eine beständige Nahrungsmittelversorgung gewährleisten und Produkte rund um den Garten, z.B Honig wird produziert.

II. Biotische Abwasseraufbereitungssysteme ermöglichen Grauwasser auf den Feldern wieder zu verwenden und können die Trinkwasserqualität einer ganzen Region aufwerten.

III. Ein effektives Müllmanagment und die Kompostierung von Biomasse werden den oftmals kargen oder belasteten Boden renaturieren und wieder nutzbar machen.

IV. Zertifizierungen werden an ausgebildete Frauen verliehen, damit sie das gesammelte Wissen in ihren Kommunen weitergeben und anwenden können.
Doch hören Sie selbst rein was Beatrice und Miriam zu erzählen haben
https://www.facebook.com/heike.boomgaarden/videos/2577934335601138/
https://www.solwodi.de/

Unser Spendenkonto lautet:
SOLWODI Deutschland e.V.
IBAN: DE84 5905 0000 0020
0099 99
BIC: SALADE55XXX
Vermerk: urban gardening workcamp kenia
Gerne stellen wir Ihnen eine Spendenbescheinigung aus.

Impressionen