Juhuu unser Buch kommt am 21.06 in den Handel

Schritt für Schritt zu mehr Natur im Garten

Sich für die Umwelt und Artenvielfalt einzusetzen kann im Kleinen beginnen: indem man mehr Natur in den eigenen Garten holt. Wie dies Schritt für Schritt gelingt, zeigen Heike Boomgaarden, Bärbel Oftring und Werner Ollig in ihrem Buch „Naturgarten für Anfänger“ (Verlag Eugen Ulmer). Ihre 35 Bausteine machen den Start leicht. Welche der Anregungen man umsetzen möchte, ist frei wähl- und kombinierbar. Die Vorschläge sind nicht kompliziert. So kann schon die Bodenpflege mit Mulch den Boden nachhaltig fruchtbarer machen. Gesammeltes Regenwasser ist kostenlos und lässt sich gut bevorraten. Eine Trockenmauer mit Steinen aus der Region ist langlebig und ein Refugium für Nützlinge. Ein Kräuterrasen ist pflegeleicht und ökologisch wertvoller als eine übliche Rasenmischung. Das Autorentrio wartet mit einer Fülle von praktischen Anregungen auf, die helfen, dass sich in der Lebensgemeinschaft Garten alle wohl fühlen können: Pflanzen, Tiere und der Mensch.

Heike Boomgaarden ist ausgebildete Obstbauerin und hat Gartenbau studiert. Sie führt seit 20 Jahren ein Ingenieurbüro, das sich auf Mitmachprojekte im grünen Bereich konzentriert. Ihr umfangreiches Wissen und ihre "grüne Vision" gibt sie als TV- und Radioexpertin, in Büchern, Seminaren und Vorträgen weiter.

Bärbel Oftring ist Autorin und Redakteurin für Natur- und Gartenbücher.

Werner Ollig ist Diplomagraringenieur und als Leiter der Gartenakademie Rheinland-Pfalz tätig.
Heike Boomgaarden, Bärbel Oftring, Werner Ollig
Naturgarten für Anfänger
35 Ideen für nachhaltiges Gärtnern
2., aktualisierte Auflage
144 S. | 137 Farbfotos | geb.
EUR [D] 19,90 | EUR [A] 20,50 | CHF ca. 26,90
Stuttgart: Verlag Eugen Ulmer, 2018
ISBN 978-3-8001-3393-2

Erscheint am 21.06.2018

Impressionen