Selbstversorger auf kleinstem Raum

Selbstversorger auf kleinstem Raum
08.04.2021 18:00
Referentin: Heike Boomgaarden, Dipl. Gartenbauingenieurin
Eine Kooperationsveranstaltung im Rahmen des Projektes "Mehr als nur Grün" mit dem
Bau- & EnergieNetzwerks Mittelrhein e.V..
Online-Vortrag
Donnerstag, 8. April 2021, 18.00 Uhr

Hochbeet Nahrungsmittel im Garten zu ziehen wird immer attraktiver, denn es macht Spaß und ist sehr gesund. Durch das Prinzip der Permakultur, ein Beispiel für gelebten Klimaschutz, ist ein Selbstversorgergarten sogar auf kleinstem Raum möglich. Aufgrund der veränderten Klimabedingungen (25 % weniger Regenfälle und 50 % mehr Sonnenstunden in Rheinland-Pfalz im Jahr 2020), werden Prinzipien einer neuen Gartenkultur, Bepflanzung und Denkweise notwendig. Diese erläutert Heike Boomgaarden, Dipl. Gartenbauingenieurin, in Ihrem Vortrag „Selbstversorger auf kleinstem Raum" am Donnerstag, 8. April 2021, 18.00 Uhr. Um das perfekte Stoffstrommanagement zu erreichen und leckere Eier zu bekommen, wird die Hühnerhaltung im Selbstversorgergarten mit angesprochen. Denn ein Selbstversorgergarten sollte immer vielfältig sein und Freude machen.

Sie können sich über folgenden Link registrieren:
https://klimaschutzmyk.clickmeeting.com/selbstversorger-auf-kleinstem-ra...
Sie erhalten dann eine Mail mit einem Anmelde-Link, mit dem Sie sich am Tag der Veranstaltung ab 17.30 Uhr anmelden können. Die Teilnehmerzahl bei den Veranstaltungen ist allerdings begrenzt, die Übersendung des Anmeldelinks garantiert Ihnen keinen „Platz" in der Veranstaltung. Von einer Anmeldung über Internet Explorer wird aus technischen Gründen abgeraten.

Die Veranstaltung wird im Rahmen des Projektes "Mehr als nur Grün" durchgeführt. Dieses Projekt steht in der Trägerschaft der Stadt Koblenz und des Landkreises Mayen-Koblenz und wird vom Land Rheinland-Pfalz gefördert. Kooperationspartner bei der Veranstaltung ist das Bau- & EnergieNetzwerk Mittelrhein e.V..

Impressionen