Webseminar -Medizin + Gesundheit & Garten + Gärtnern

Ich freue mich sehr Euch zu einem kostenlosen Webseminar -Medizin + Gesundheit & Garten + Gärtnern am 10.02.2021 um 18 Uhr einzuladen.
Zur Bedeutung der Gärten und des (naturnahen) Gärtnerns
in Coronazeiten- einzuladen. Gerade in dieser besonderen Zeit ein hochaktuelles Thema.
10.02.2021 um 18:00 Uhr mit dem verbindlichen Anmeldelink:
https://sachkunde-rlp.adobeconnect.com/garten_medizin/
Dieser Link ist am 10.02.2021 ab ca. 17.40 für Euch geöffnet. Ihr könnt in den virtuellen Seminarraum eintreten, sobald der Host Euch dazu einlädt. Die Teilnehmerzahl ist auf 100 Personen begrenzt. Es gibt keine Anmeldeliste.
Prof. Dr. rer. hort. Klaus Neumann
Ehem. Beuth Hochschule für Technik,
Urbanes Pflanzen und Freiraum Management
Präsident der Deutschen Gartenbau-Gesellschaft 1822 e.V.
Zahlreiche aktuelle wissenschaftliche Studien und repräsentative Umfragen haben nachgewiesen, dass die Bedeutung von Parks und Grünflächen in der Coronazeit deutlich gestiegen ist. Ob öffentliche Park- und Gartenanlagen oder privaten Haus- und Kleingärten – für viele Menschen ist die Natur, sind Park- und Gartenanlagen zur existenziell bedeutsamen Überlebensstrategie geworden.
Das gemeinsame Webseminar von Deutscher Gartenbau-Gesellschaft (DGG) und dem Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum (DLR) Rheinland-Pfalz, Gartenakademie Rheinland-Pfalz, mit Prof. Dr. Klaus Neumann (Präsident der DGG, Prof. em. für Urbanes Pflanzen und Freiraumanagement der Beuth Hochschule für Technik, Berlin) und dem Internisten und Gastroenterologen Prof. Dr. med. Heinrich Lübke (ehem. Chefarzt Internist- Gastroenterologe Medizinische Klinik II, HELIOS Klinikum Emil von Behring, Berlin) wird die Dualität und die Wechselwirkungen von Medizin/Gesundheit und Garten/Park
in vier Facetten aufzeigen. Thematisiert werden der Ort (Garten/Park), die Tätigkeit (aktives/passives Gärtnern), die jeweils bedeutsamen Qualitäten von Ort und Tätigkeit und die in Coronazeiten besonderen medizinischen-gesundheitlichen Aspekte.

Impressionen